Altmark-Classic

Ausschreibung für die 9. Altmark-Classic am 23.07.2022

Art der Veranstaltung

Eine auf touristische Leistung ausgelegte Fahrt mit Fünf Wertungsprüfungen auf Spaßcharakter.
Die Ausfahrt ist eine touristische Veranstaltung für Oldtimer-und Youngtimerfreunde, für die weder Lizenzen noch Sondergenehmigungen von Sportbehörden erforderlich sind. Die Veranstaltung ist für alle Oldtimer-und Youngtimerfreunde ausgeschrieben. Die Teilnehmer sind dafür verantwortlich, dass ihre Fahrzeuge ordnungsgemäß Haftpflichtversichert sind. Zur Teilnahme berechtigt sind Automobile sowie Motorräder bis einschließlich Baujahr 1991 Oldtimer bzw. 1996 Joungtimer.

Charakter der Fahrt

Die Oldtimerfahrt ist eine eintägige Fahrt durch die Altmark dem Wendland bis nach Dömitz in Mecklenburg –Vorpommern über die Fähre bei Lenze zurück nach Salzwedel. Es werden keine getrennten Wertungsgruppen angeboten. Es sind 5 Aufgaben zu lösen. Bei den Aufgaben sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Es werden einfache Aufgaben gestellt.
Nennungen erfolgen auf dem offiziellen Nennungsformular des Veranstalters. Das Nennungsformular ist persönlich vom Fahrer zu unterschreiben . Nennungen werden nur bei Erhalt des jeweiligen Nenngeldes durch Überweisung angenommen. Für die Fahrzeugvorstellung hat jeder Teilnehmer einen Fahrzeugsteckbrief einzureichen. Nennschuss ist der 1 Juli 2022. Ab 1 Juli 2022 erfolgt eine Schriftliche Nennbestätigung.

Anmeldungen an

Bitte füllen Sie das Anmeldeformular aus und senden diese an:

Jost Fischer
Am Chüdenwall
29410 Salzwedel

oder per E-Mail an:
j.fischer@jostfischer.de

Bei Nachfragen bitte an:
Tel. 015173063934 – Gebhard Wolf

Nenngeld

Nenngeld für Fahrer 40,00 €
Nenngeld Für Beifahrer 25,00 €

Im Nenngeld enthalten:

  • eine Altmark-Tüte mit Nummernschild
  • Frühstück
  • Mittag
  • Kaffeetrinken
  • Überfahrt mit der Fähre

Das Nenngeld ist mit Angabe Altmark-Classic auf das Konto
IBAN DE 80 8105 5555 02000 22 652 BIC : NOLADE 21 SAW
Kennwort : Altmark- Classic 22
Sparkasse Altmark West
zu überweisen.

Die Nennung wird erst nach Eingang des Nenngeldes bearbeitet. Nenngelld ist Reuegeld und kann bei einer Nichtteilnahme oder Absage der Veranstaltung durch höhere Gewalt nicht zurück gezahlt werden.

Start und Ziel

Bauernmarkthalle Salzwedel Gersteter Weg 6

Vorläufiger Zeitplan

Eintreffen der Teilnehmer:  07:00 – 08:30 Uhr
Fahrerbesprechung : 08:30 Uhr
Bauernmarkthalle Frühstück ab 7:00 Uhr
Start des 1. Fahrzeuges mit Vorstellung 9:00 Uhr Breitestraße
Mittagspause : je nach Eintreffen der Fahrzeuge
erstes Fahrzeug im Ziel gegen 15:00 Uhr
Auswertung erfolgt in der Bauernmarkthalle nach Ankunft aller Fahrzeuge

Wertung

Auf der Stecke sollen 5 Prüfungen ( Fragen ) die im Bordbuch beschrieben sind gelöst werden, für die Eintragung im Bordbuch ist jeder Teilnehmer selbst verantwortlich, bei Verlust des Bordbuches erfolgt Wertungsverlust. Proteste sind nicht zulässig. Für jedes Fahrzeug wird eine Startnummer gestellt, die nach Abschluss der Fahrt in Eigentum des Fahrers übergeht. Langsamere Fahrzeuge sollen/ können überholt werden.

Preise

Einen Pokal erhält der Teilnehmer mit der höchsten Punktzahl, der Teilnehmer mit der weitesten Anreise sowie der älteste Fahrzeugführer

Die Übergabe der Pokale und Preise erfolgt am 23.07.2022 nach Auswertung in der Bauernmarkthalle sie können nicht zugestellt werden.

Fahrvorschriften

Die Teilnehmer unterliegen den in Deutschland geltenden Straßenverkehrsvorschriften und haben diese genau einzuhalten. Die Teilnehmer fahren auf eigene Gefahr und sind für die Verkehrssicherheit ihrer Fahrzeuge selbst verantwortlich. Die Straßenverkehrsordnung ist auf der gesamten Strecke der Veranstaltung einzuhalten. Fahrstrecke und Richtung sind durch den Streckenplan festgelegt

Verantwortlichkeit und Haftungsverzicht der Teilnehmer

Die Teilnehmer (Fahrer Halter Beifahrer Kfz-Eigentümer und Halter ) nehmen auf eigene Gefahr an der Veranstaltung teil. Sie tragen die alleinige zivil-und strafrechtliche Verantwortung für alle von ihnen oder von dem von ihnen benutzten Fahrzeugen verursachten Schäden, soweit kein Haftungsausschluss nach dieser Ausschreibung vereinbart wird.

Die Teilnehmer (Bewerber Fahrer Beifahrer Kfz –Eigentümer und Halter) verzichtet mit Abgabe der Nennung für alle im Zusammenhang mit der Veranstaltung erlittenen Unfälle oder Schäden auf jedes Recht des Vorgehens oder Rückgriffs gegen Jost Fischer dessen Beauftragte und Helfer die Teilnehmer und deren Helfer sowie gegen eigene Helfer, jedoch nur soweit es sich um eine Gleichmäßigkeits-bzw Sonderprüfung handelt, Behörden Firmen und irgendwelche andere Personen, die mit der Organisation der Veranstaltung in Verbindung stehen, soweit der Schaden oder Unfall nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht

Verantwortlichkeit des Veranstalters Der Veranstalter behält sich das Recht vor, alle von den Behörden angeordneten oder durch höhere Gewalt aus Sicherheitsgründen erforderlich werdenden Änderungen der Ausschreibungen vorzunehmen oder auch die Veranstaltung abzusagen falls es durch außergewöhnliche Umstände erforderlich wird, ohne irgend einen Schadenersatz zu übernehmen. Diese Vereinbarung wird mit Abgabe der Nennung an den Veranstalter allen Beteiligten gegenüber wirksam. Im Übrigen haftet der Veranstalter nur, soweit durch Ausschreibung und Nennung nicht Haftungsausschluss vereinbart ist. Der Veranstalter schließt eine Veranstalter-Haftpflichtversicherung ab. Mit der Abgabe der jeweiligen Nennung unterwirft sich jeder der an der Altmark-Classic teilnimmt, ohne Einschränkung der vorliegenden Ausschreibung und eventuell noch folgenden Ergänzungen oder Änderungen der Ausschreibung. Er erkennt als alleinige Sportgerichtsbarkeit die im internationalen Automobilsportgesetz festgelegten Bestimmungen an, denen er sich mit Abgabe der jeweiligen Nennung unterwirft. Er verzichtet ausdrücklich auf die Anrufung von zivilen Handels-und Strafgerichten

Jost Fischer sowie Gebhard Wolf wünschen Ihnen eine gute Anreise und viel Erfolg und Spaß